Freilauftraining

In diesem Kurs lernt Ihr Hund, sich nicht weiter von Ihnen zu entfernen, als es ihm der vorgegebene Radius ermöglicht. Er achtet selbständig auf Sie und orientiert sich an Ihren Richtungsvorgaben. Ziel des Kurses ist es, dass Ihr Hund Ihnen frei folgt, ohne dass Sie ihn ständig rufen müssen. Ihr Hund bleibt dabei immer in einem fest definierten Radius. Nimmt er etwas außerhalb des Radius wahr, darf er sich nur nach einer von Ihnen erteilten Erlaubnis weiter entfernen, um z. B. einen anderen Hund zu begrüßen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir mit einer langen Leine (Schleppleine). Sie bietet, als alternativloses Instrument für den Einstieg, größtmöglichen Freiraum für Ihren Hund und die Möglichkeit für Sie Fehlverhalten zu verhindern. Die richtige Anwendung während des Verhaltensaufbaus ist dabei genauso wichtig wie das fachmännische Ausschleichen der Schleppleine. So vermeiden wir den Lernfehler, dass Ihr Hund sich angeleint richtig verhält, ohne Leine aber weiter größere Radien zieht. Ein gut aufgebautes Freilauf-Training eignet sich auch als Trainingsbasis u.a. für den Rückruf, die Jagdkontrolle oder den Abbruch von Fehlverhalten.

Fragen?

Sie haben Fragen zu diesem Angebot? Beispielsweise was die Teilnahme kostet oder zu welchen Terminen das Angebot stattfindet?

Bitte füllen Sie das Formular aus und stellen Ihre Frage. Wir nehmen dann zeitnah Kontakt mit Ihnen auf.

(Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.)

Kursanfrage

Kursanfrage